Abenteuer Hochgebirge – Bergurlaub macht gesund

Januar 07, 2014

Eine umfangreiche medizinische Studie der Universität Innsbruck erbrachte im vergangenen Jahr wieder den wissenschaftlichen Nachweis für den gesundheitlichen Nutzen eines Bergurlaubes. So wirkt sich ein aktiv gestalteter Urlaub in moderaten Höhen (1400 – 2500 m) positiv auf Blutbild, Sauerstofftransport, Blutzucker- und Blutfettstoffwechsel, Blutdruck- und Pulsverhalten, Gewicht sowie auf den mentalen Bereich aus.

Erleben Sie faszinierende Bergabenteuer mitten in den Bergen.

Die Übernachtung auf einer Berghütte weitab ab vom hektischem Alltag, ein Bier auf der Terrasse mit Blick auf die steilen Dolomitenfelsen, die klare Luft macht den Kopf frei und neue Energien sind zu spüren.

essenUnser Basislager ist eine private Berghütte an der Grenze des Rosengartens. Der kurze Weg zur Hütte (1 Std.) ist eine Herausforderung, aber mit viel Zeit und der Unterstützung des Jeeps schaffen wir es immer gemeinsam auf der Hütte anzukommen. Wir werden faszinierende Ausblicke auf spektakuläre Dolomitenbilder erleben und dabei gemeinsam Schwierigkeiten bewältigen, die alleine nicht zu schaffen sind. In dieser Bergwoche haben wir viel Zeit, um Landschaften zu betrachten und um neue Energien zu sammeln.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 Abenteuer Aufwind - Bewegt gesünder werden