Mit dem Rad gemeinsam unterwegs

Neurologen setzen auf Bewegung: Gerade bei einer Erkrankung wie Multiple Sklerose hilft Bewegung gegen die Symptome der Erkrankung. Vor allem die chronische Müdigkeit sowie Spastiken nehmen ab oder verbessern sich. Auch Gleichgewichtsstörungen sind durch sinnvolles Bewegungstraining zu verbessern. Viele MS Betroffenen stellen bei sportlicher Betätigung dabei fest: Ich kann kaum noch Laufen aber weiterhin Radfahren. Dies sollten wir nutzen und gemeinsam aktiv werden.

Dazu bieten sich unsere Radabenteuer in der Gruppe an!

Wir werden uns gemeinsam anstrengen aber für diese Anstrengung werden wir auch durch tolle Landschaftserlebnisse belohnt. Egal, ob mit dem Liegerad, Dreirad oder Mountainbike, zusammen schaffen wir alle Herausforderungen. Unsere eigene Erkrankung ist der Ansporn zu beweisen, dass mit dem richtigen Partner ungewöhnliche Abenteuer möglich sind.

Abenteuer Rad mit Handicap – Wir haben ein spektakuläres Ziel für unser neues Radprojekt

Mountainbiketour des Lehrteams
Pindos Gebirge Griechenland/Albanien
13. – 27. Oktober 2018

Flug nach Saloniki – kurzer Bustransfer – dann alles per Rad mit Rucksack – Übernachtungen in kleinen Gästehäusern

Darüber hinaus bietet uns dieses Projekt auch die Plattform zur Vorstellung unserer niederschwelligen Angebote wie z.B. Radtraining für Parkinsonpatienten und deren Angehörige oder das offene Indoor Cycling Training für MS Betroffene und Freunde.

Unsere Angebote

©2018 Abenteuer Aufwind - Bewegt gesünder werden